Nur den Menschen,
die du geliebt hast,
bist du wirklich begegnet
in dieser Welt.

Die anderen haben
deinen Weg nur gekreuzt.




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/traumschwer

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich merke, wie mir gerade wieder alles zu viel wird. Die blöde Arbeit nervt, die Zustände werden immer schlimmer. Mein Chef traut mir immmer weniger zu und drückt mich jeden Tag. Vielleicht bin ich auch nur überempfindlich, aber ich komme jeden Abend total ausgelaugt nach Hause. Emotional und körperlich. Dann versuche ich gerade wieder regelmäßig Sport zu machen. Das Ziel mit dem 15km-Lauf habe ich immer noch vor Augen, es wäre einfach zu schön. Und ich will auch wieder fit werden und meine Figur stört mich auch sehr. Auch wenn es nur ein Kilo ist, das ich zugenommen habe... Wenn ich Spätschicht habe, dann laufe ich vor der Arbeit, aber danach schaffe ich es kaum. Wenn es so heiß ist, muss ich jeden Tag zum Pferd, um es über die heißen Stunden in die Box zu stellen, da es auf der Weide fast keinen Unterstand gibt. Die Hasen müsste ich dringend sauber machen. Und die Katzen werden immer älter und seniler, die lassen mich keine Nacht durchschlafen, weil sie unbedingt Frühstück brauchen. Ein zweites.
Tja und dann ist da noch Fynn, den ich zurzeit jeden zweiten Tag sehe und am Wochenende. Ich möchte das ja, ich will ihn ja sehen und Zeit mit ihm verbringen. Aber ich fühle mich einfach so unzureichend. Ich ziehe mich gerade wieder emotional zurück, weil es mir alles zuviel wird. Habe ich den Haushalt erwähnt? Und dass ich grade wieder an der Pleite nage? Ich fürchte, ich setze es gerade wieder in den Sand. Er hat mir endlich gesagt, dass er mich liebt. Und er hat es wirklich ernst gemeint. Er meint es jetzt ernst. Und ich setze es in den Sand.
5.8.15 08:47
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(18.8.15 01:42)
neeee, tust du nicht !

locker bleiben,weitermachen

und guckn,dass du im FB nachts nich immer online bist :P

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung